Weil Onlinemarketing kein Phänomen ist, was einfach wieder verschwinden wird, sondern auch in Zukunft eines der wichtigsten Standbeine des Marketings bleiben wird, setzt auch das Unternehmen blue:solution auf einen Mann, der sich damit auskennt. Begriffe wie Onpage- und Offpage-Optimierung gehören für Christian Zeidlewicz zum täglichen Brot. Und damit versucht er die große Suchmaschine Google zu beeinflussen und die Auffindbarkeit des Unternehmens zu optimieren. Jetzt gehört der 33-Jährige schon zehn Jahre zum Unternehmen und wurde dafür mit einer Urkunde beglückwünscht.

Ausbildung zum IT-System-Kaufmann

Drehen wir die Uhren um 10 Jahre zurück: Damals startet der gebürtige und bis heute noch wahlbeheimatete Emsdettener eine Ausbildung zum IT-System-Kaufmann im Rheiner Unternehmen. Zuvor hat er sich im Bereich Mediengestaltung für Digital- und Printmedien aufgehalten und dort auch eine Ausbildung angefangen. „Ich habe aber dann schnell gemerkt, dass mir dieser typische Agenturalltag nicht liegt“, erinnert er sich. Dann kommt der heiße Tipp: blue:solution sucht noch IT-Azubis. Nach einem Vorstellungsgespräch landet dann auch schnell die Zusage bei ihm und das Abenteuer Ausbildung bei blue:solution beginnt.

Lebt den SEO-Traum

Heute ist er bei blue:solution für den Online-Bereich verantwortlich. „Also eigentlich für alles, was einen Webserver benötigt. Für unsere Internetseiten, internen und externen Webserver sowie für unsere neuen Cloud-Umgebungen“, erklärt er. Und: „Ich lebe ja bekanntermaßen den SEO-Traum. Ich stelle mehr oder weniger jeden Tag sämtliche Stellschrauben an den Webseiten um, damit wir in der organischen Suche bei Google oben stehen.“ Sowohl Onpage- als auch Offpage-Optimierung. Das geht von der Ladezeit (Offpage) der Website bis hin zum idealen Title-Tag (Onpage). Und deshalb gehört eben auch der GoogleAdwords Bereich zu seinen Aufgaben. Hier geht es von normalen Suchkampagnen über Display-Anzeigen über Shopping-Kampagnen bis hin zum Remarketing. Anschließend beginnt der Bereich der Conversion-Optimierung.

Mit 10 Jahren erstes MSDOS-System aufgesetzt

Bevor er ins Berufsleben startet macht er eine innerschulische Ausbildung zum informationstechnischen Assistenten. IT hat quasi immer sein Leben bestimmt. „Ich hab’ mit zehn Jahren angefangen mir mein erstes MSDOS-System aufzusetzen. Anschließend war ich fasziniert von Programmierung und bin mit BASIC angefangen. Dann gab es irgendwann den ersten eigenen Webserver, die erste eigene Homepage, die erste Homepage für den Kegelclub, den ersten eigenen Email-Server und so weiter“, erinnert er sich schmunzelnd.

blue:solution ist mutig neue Dinge zu probieren

Zehn Jahre blue:solution – da ist die Frage erlaubt, was ihm am Unternehmen gefällt. „Das Unternehmen ermöglicht es, stets auf und mit dem aktuellsten Stand der Technik arbeiten zu können. Wir können jederzeit auf die neueste (Server)-Hardware zugreifen und sämtliche Trends im SEO-Bereich direkt umsetzen, ohne diese vorher in einem sechswöchigen Meeting-Marathon mit 127 Abteilungsleitern zu besprechen“, betont er. Auch sei blue:solution mutig genug, neue Dinge auszuprobieren. „Hier darf man auch mal scheitern. Denn das Verfahren ‚Trail and error‘ ist im erfolgreichen Onlinemarketing eigentlich Tagesordnung. Aber wir brauchen uns nicht den Vorwurf machen, Dinge nicht wenigstens ausprobiert zu haben.“ Auch, wenn er in Emsdetten wohnt, legt er die Strecke zur Arbeit mit einem E-Bike zurück – quasi als Ausgleich zur sitzenden Tätigkeit. Das E-Bike least er als Jobrad über das Unternehmen. Wenn er sich weder beruflich noch privat um irgendwelche Server kümmert, reist er gerne – auch schon einmal in ferne Länder.