Digitale Prozesse im Handwerk2018-01-22T15:48:06+00:00

Großhandelsveranstaltung: Digitale Prozesse im Handwerk

Der Großhandel stellt dem Fachhandwerk viele effektiv nutzbare Schnittstellen zur Verfügung. Um diese Schnittstellen bekannt zu machen und die eigene E-Business-Rate zu steigern ist ein guter Weg, dem Fachhandwerker den praktischen Nutzen und die Vorteile zu zeigen.

Die Veranstaltung Digitale Prozesse im Handwerk ist so angelegt, dass ein Großhandelsmitarbeiter aus dem E-Business zusammen bzw. im Wechselspiel mit unserem Referenten die digitalen Prozesse vom Großhandel über die angebotenen Schnittstellen bis zum Fachhandwerker und zurück praxisnah aufzeigen und die Vorteile und den Nutzen klar darlegen. Eine mögliche Agenda der Veranstaltung Digitale Prozesse im Handwerk kann wie folgt aussehen (individuell änderbar):

  • Überblick über die Großhandelsschnittstellen
  • Effektives Arbeiten mit dem Webshop
  • Schnittstellennutzung in einer Handwerkersoftware
    • Datanorm / Datanorm-Online
    • GAEB-Schnittstelle
    • UGL-Schnittstelle
    • IDS-Onlineshopanbindung
    • ZUGFeRD
  • Fragen & Antworten

Die Veranstaltung wird nahezu firmen- und produktneutral gehalten.

Mit dieser Veranstaltung bieten Sie Ihren Handwerkskunden nicht nur einen weiteren guten Service, sondern erreichen durch die praktische Aufklärung idealerweise eine Steigerung der E-Business-Rate.