Ein Jahrzehnt blue:solution: Ralf Wildenhaus aus dem Vertriebsinnendienst

blueblog-Redaktion blue:solution Einen Kommentar schreiben

Ralf Wildenhaus- 10 Jahre blue:solution

Rudolf Melching (l.) und Ralf Rüschoff (r.) überreichen Ralf Wildenhaus zu seinem 10-jährigen Dienstjubiläum eine Urkunde. (Bildrechte: blue:solution software GmbH)

In dem Jahr, in dem Ralf Wildenhaus bei blue:solution seinen Ausbildungsvertrag unterschreibt, ist das Jahr, in dem in Deutschland fast ein Sommermärchen geschrieben wird. 2006 findet in Deutschland die Fußball-Weltmeisterschaft statt und Ralf Wildenhaus will noch einmal seine berufliche Laufbahn verändern. Das ist jetzt zehn Jahre her. „Die Zeit ist wirklich wie im Flug vergangenen“, bemerken die Geschäftsführer Ralf Rüschoff und Rudolf Melching, als sie Ralf Wildenhaus die Urkunde für das Dienstjubiläum überreichen. „Zehn Jahre, in denen sich wirklich viel getan hat“, sagt Ralf Wildenhaus. Als er sich noch einmal für eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann entscheidet, hat er sein Lehramtsstudium absolviert und trotzdem will er noch einmal etwas anders machen. Da sieht er die Stellenausschreibung von blue:solution und bewirbt sich. Bis Ralf Wildenhaus heute zum Vertriebsinnendienstmitarbeiter wird, hat er viele Bereiche im Unternehmen gesehen: Er war im zentralen Dienst aktiv, im Support, Außendienst und am Ende im Vertriebsinnendienst. Hier ist er Ansprechpartner für unsere Partner und Kollegen im Vertrieb. Außerdem knüpft er Kontakte zu neuen Anwendern und begleitet die eine oder andere Messe. Wenn er am Ende des Tages Feierabend macht, kehrt er zurück nach Schöppingen und freut sich auf seine fünfköpfige Familie.

Wir danken Ralf Wildenhaus für seinen unermüdlichen Einsatz für den Erfolg von blue:solution, gratulieren ihm zum zehnjährigen „Dienst“-Jubiläum und freuen uns auf die nächsten Jahre mit ihm.

Schreiben Sie einen Kommentar