Messerückblick 2014: Messeteam trifft in Hamburg Bachelor Paul Janke

blueblog-Redaktion blue:solution Einen Kommentar schreiben

Wer sich vom südwestlichsten Punkt Europas, dem Ort Sagres in Portugal, auf eine Reise zum nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkapp in Norwegen, aufmacht, hat in etwa die Strecke vor sich, die die blue:solution software GmbH in diesem Jahr für die Messeauftritte unterwegs war. Fast 5.600 Kilometer haben wir mit unserem Messestand zurückgelegt, mehr als 2.500 Tassen Kaffee wurden am Stand gekocht und etliche Kontakte zu neuen, aber auch bestehenden Kunden geknüpft. Mit der GETNord im Hamburg beenden wir unser Messejahr 2014. Unser Fazit: Messen werden von Handwerkern heute nicht mehr so intensiv dazu genutzt, um sich über Produktneuheiten zu informieren. Hier greifen sie vermehrt auf Informationen im Internet zurück. Stattdessen nutzen die Messebesucher den Kontakt zu den Unternehmen, um die Menschen hinter den Marken und Produkten persönlich kennenzulernen.

Von Köln, nach Augsburg und zurück nach Essen

IFH Interm

Den Jahresauftakt machte im Februar die Messe „Dach + Holz“: Insgesamt hatten 47.000 Dachdecker, Zimmerer, Klempner und Architekten vom 18. bis 21. Februar die Internationale Messe für Holzbau, Ausbau, Dach und Wand besucht. Dass nicht alle unseren Stand besucht haben, versteht sich von selbst. Jedoch konnte unser Messeteam, bestehend aus Geschäftsführer Ralf Rüschoff, Vertriebler Andreas Kessler, Christian Müter und Ralf Wildenhaus, Produktmanager Christof Schäfer und Jörg Funkat sowie Supportmitarbeiter Patrick Wipprecht, viele fruchtbare Gespräche führen. Etwas kleiner, aber dafür auch exklusiver, war das Sonepar Partnertreffen in Augsburg. Hier hatten wir vom 7. bis 9. März unseren Stand im Messezentrum Augsburg aufgestellt. Vertriebler Ralf Komma und Erwin Pleizier sowie Marketingleiter André Köhler waren hier für uns vor Ort. Auf die Zielgruppe Sanitär, Heizung und Klima traf unser Messeteam im Rahmen der SHK Essen. Unser Produktmanager Christof Schäfer wurde diesmal von unseren Fachhandelspartnern LS Bit GmbH, Firma Giesing EDV. GmbH und ESE IT-Lösungen GmbH begleitet. Vom 12. bis 15. März hatten rund 48.200 Fachbesucher die Messe besucht.

Messe Trockene Münder und müde Beine

IFH Interm - Komma und Martinociv

Richtung Nürnberg machte sich unser Messeteam am 8. April auf. Hier fand bis zum 11. April die ifh INTERM statt. Mehr als 45.500 Fachbesucher aus der SHK-Branche bewegten sich durch die acht Messehallen. Vertriebler Ralf Komma und Andreas Kessler, unsere weibliche Stimme aus dem Support Carmen Martinovic, Produktmanager Steven Lewis sowie Geschäftsführer Ralf Rüschoff hatten alle Hände voll zutun – und an jedem Messeabend trockene Münder von den zahlreichen Gesprächen mit unseren Messestandbesuchern und müde Beine. Bevor wir eine Messe-Sommerpause einlegten, besuchten wir am 25. und 26. April das Sonepar West Partnertreffen in der Jahrhunderthalle in Bochum und am 17. und 18. Mai das Sonepar Nord-Ost Partnertreffen in Hannover.

Berlin, Berlin – wir waren in Berlin!

 

In die Bundeshauptstadt ging es für unser Messeteam mit Vertriebler Lars Kaiser, Manfred Rudorf und Christian Müter sowie Supportkollege Patrick Wipprecht vom 15. bis 17. Oktober. Die Fachmesse belektro war für uns eine gute Gelegenheit zur Branche Elektrotechnik, Elektronik und Licht intensive Kontakte zu knüpfen und dieser unsere Softwareprodukte zu präsentieren. Den Messeabschluss bildete vom 20. bis 22. November die GETNord in Hamburg. Rund 40.000 Besucher hatten die Messe für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima besucht. Einige von ihnen hatten auch den Weg zu unserem Stand gefunden und sich von Vertriebler Uwe Torner, Christian Müter und Manfred Rudorf, Produktmanager Jörg Funkat und Supportler Patrick Wipprecht die Funktionen unserer Softwareprodukte zeigen lassen. Eine Anekdote am Rande: Abends traf unser Messeteam in einem Steakhouse auf Paul Janke. Eigentlich völlig unspektakulär, wenn er nicht der Bachelor der zweiten Staffel der gleichnamigen RTL-Sendung gewesen wäre und ihm somit seit dem eine gewisse Popularität verleiht. Spontan entstanden nette Erinnerungsfotos mit dem Bachelor und unseren Kollegen.

Neues Messegewand und neues Messekonzept 2015

Wir freuen uns auch auf das neue Messejahr 2015. Im kommenden Jahr haben wir wieder spannende und interessante Messe ausgewählt. Wer uns vor Ort besucht, darf gespannt sein: Ihm wird unser Messestand in einem neuen Gewand begegnen und er trifft auf ein neues Messekonzept.

Schreiben Sie einen Kommentar