Messetour durch Deutschland

blueblog-Redaktion blue:solution Einen Kommentar schreiben

Acht Messen haben wir in diesem Jahr mit unserem Messeteam besucht. Viele tolle Kontakte konnten wir an vielen Orten Deutschlands knüpfen, nette Gespräche führen und den ein oder anderen für unsere Softwareprodukte begeistern. Vier Messen hatten den Schwerpunkt „Elektro“ und vier weitere den Schwerpunkt „Sanitär-Heizung-Klima“. Mit einem perfekt ausgestatteten Messestand präsentierten wir TopKontor Handwerk, TopKontor Zeiterfassung, smarthandwerk sowie die TopApps und wie diese Softwarelösungen den Büroalltag eines Handwerkers vereinfachen. Den Auftakt machte im Januar die „eltec 2013“ in Nürnberg. Alle zwei Jahre kommen hier Experten aus der Elektrobranche zusammen und stellen ihre Produkte vor.

Messen im April

Die Messetermine im April waren eng gepackt: Das Unternehmen Gienger Küchen hatte uns gleich Anfang April zu seiner Hausmesse „Gienger Neuheitenschau“ nach Markt Schwaben eingeladen. Dieser Einladung sind wir gerne nachgekommen und haben vor Ort viele Messebesucher angetroffen. Zu einer weiteren Hausmesse wurden wir Mitte April geladen: Diesmal ging es nach Hennef zur Haustechnikshow Neugart KG. Und zum Abschluss besuchten wir in Bochum die Jahrhunderthalle. Im wundervollen alten und imposanten Industrieambiente des Ruhrgebietes nahmen wir am Sonepar Partnertreff Region West teil. Gleich Anfang Mai ging es in Rangsdorf/ Groß Machnow mit der „10. Neuheitenschau B & O“ weiter.

22.000 Fachbesucher bei „Elektrotechnik“

Nach einer Sommerpause ging es im September dann auf die größere Messe „Eletrotechnik“ in den Westfalenhallen Dortmund. Mehr als 22.000 Fachbesucher trafen hier auf rund 400 Aussteller – darunter auch auf unseren Messestand. Auch der Oktober stand ganz im Zeichen der Messe: Von Sonepar Süd waren wir zum Herbstforum in die Neue Messe München eingeladen worden. Und den Abschluss des Messejahres bildete ein Besuch in der Goethe-Stadt Leipzig. Zur SHKG-Messe für Sanitär, Heizung, Klima und Gebäudeautomation tarfen über 200 Aussteller auf Handwerk, Großhandel, Planer und Architekten sowie Vertreter der Immobilienwirtschaft aus der Region und knüpften fruchtbare Kontakte.

Messejahr 2014 im Visier

Nach dem Messejahr ist vor dem Messejahr und so stecken wir schon jetzt wieder in den Vorbereitungen für unsere Messetour 2014. Man darf gespannt sein, wo es im kommenden Jahr hingeht.

Schreiben Sie einen Kommentar