Nach dem Corona das Tempo herausgenommen hat, bricht langsam die Zeit der Vorbereitung auf die Rückkehr in die „Normalität“ an. Wir haben bereits alle vorgeschriebenen Vorkehrungen für einen Coronasicheren Arbeitsplatz geschaffen: Für unser Team haben wir Mehrwegmasken angeschafft, die die Kollegen bei dem Kontakt zu anderen Teammitgliedern tragen müssen. Pendler bekommen eine FFP2-Maske für den Weg zur Arbeit. Für Besucher, die unser Bürogebäude im Innovationsquartier in Rheine aufsuchen, halten wir Einwegmasken bereit. Überall steht Desinfektionsmittel bereit.

Weitere Maßnahmen haben wir außerdem ergriffen:

  • Nur eine Person alleine hat Zugang zu den Küchen im ersten und zweiten Geschoss
  • Besprechungsräume dürfen nur von einer begrenzten Anzahl an Personen genutzt werden
  • Mittagspausen erfolgen im Schichtsystem, maximal vier Kollegen dürfen gemeinsam eine Mittagspause machen und zusammen ihre Mahlzeit in unserer S(ch)nack-Bar einnehmen
  • Es gilt immer die Abstandsregel von zwei Metern (Arbeitsplätze sind dahingehend angepasst worden)

#bleibtgesund