Aktualisierung der IDS-Schnittstelle

Einige Großhändler nehmen aktuell Änderungen an ihren Online-Shops vor, wodurch der Webbrowser von Microsoft (Internet Explorer 11) nicht mehr unterstützt und gegen den Webbrower Chromium ersetzt wird. Aus diesem Grund passen wir die IDS-Schnittstelle an. In der aktuellen Version von TopKontor Handwerk (Version 6.7.3.8) ist die überarbeitete IDS-Schnittstelle bereits enthalten und es besteht kein Handlungsbedarf

Freitag, 31. Juli 2020|

PCS Hardware wird nicht mehr supportet

Wir werden den Vertrieb und Support für die Produktlinie der Firma PCS aufgrund des Preisgefüges, dass nicht mehr zu unseren Softwarelösungen und Kunden passt, einstellen. Bestehende Systeme können weiterhin genutzt werden und bei Bedarf um Komponenten der Firma Datafox GmbH ergänzt oder ausgetauscht werden. Mit der Datafox GmbH haben wir bereits einen starken Partner, der vor

Donnerstag, 23. Juli 2020|

Wichtige Info zu Ihrer Abrechnung!

Aufgrund der Änderung der MwSt. auf 16% werden alle Softwarepflegeverträge aktuell jeweils nur bis zum 31.12.2020 berechnet. Eine 2. Teilrechnung mit 19% MwSt. ab 01.01.2021 werden wir zu einem späteren Zeitpunkt, jedoch voraussichtlich zum Ende diesen Jahres, erstellen und versenden. Beispiel: Berechnung eines laufenden Pflegevertrages im November. Sie erhalten eine Rechnung für den Zeitraum November

Donnerstag, 16. Juli 2020|

Umgang mit kumulativen Vorgängen

Im Zuge des Konjunkturpaketes und den Fragestellungen im Umgang mit kumulativen Vorgängen, haben wir einen Leitfaden erstellt, wie Sie mittels unserer Software während der Übergangszeit damit umgehen können. Leitfaden ansehen >> Wir können als Software-Hersteller keine steuerliche Beratung vornehmen. Die vorgeschlagen Einstellungen und aufgeführten Hinweise sind ausschließlich Erfahrungen, die Sie im Zweifel mit Ihrem Steuerberater abklären sollten. Aufgrund

Montag, 13. Juli 2020|

Servicepack für smarthandwerk V4

Aufgrund der MwSt.-Senkung und der damit verbundenen kurzfristigen Anpassung der Sachkontenrahmen (SKR03 und SKR04) sind zwingend auch Anpassungen in smarthandwerk notwendig. Welche das sind, haben wir Ihnen unter anderem in unserem Blogbeitrag "Wichtig für alle Anwender der DATEV-Schnittstelle" vom 01.07.2020 beschrieben. Aus diesem Grund werden wir in Kürze ein Servicepack für smarthandwerk V4 veröffentlichen. Mit

Donnerstag, 09. Juli 2020|

Wichtig für alle Anwender der DATEV-Schnittstelle

Die DATEV arbeitet aktuell mit Hochdruck daran, die Änderungen die im Rahmen des avisierten Konjunkturpaketes durch die zeitlich befristete Senkung der Umsatzsteuer notwendig sind, umfassend zu berücksichtigen. Mit den kurzfristigen Anpassungen der Sachkonten (SKR 03 und SKR 04) wurden alle Konten beibehalten und lediglich die Steuersätze geändert. Bedingt dieser Konstellation ist bei einer Übertragung an

Mittwoch, 01. Juli 2020|