Schnittstellen als Fenster zu Außenwelt – praktisch und einfach

blueblog-Redaktion blue:solution Einen Kommentar schreiben

Die für die Handwerksbranche wichtigen Großhändler und Online-Shops haben heute eine Vielzahl an Produkten im Sortiment. Ständig ändern sich Preise und Produktpaletten – da ist es für den Handwerker schwer den Überblick für seine Kunden zu behalten. Stundenlanges Wälzen von Katalogen, sowohl on- als auch offline, kann den Unternehmern schon einmal den Nerv rauben. Zeitlich betrachtet ist es außerdem nicht zu realisieren. Eine Bürosoftware, die Zeit und somit auch Geld sparen soll, bringt nützliche Schnittstellen mit und verknüpft die Software mit den Datenbanken der Großhändler. Mit nur einem Kopfdruck oder auch völlig automatisch stehen den Handwerkern die aktuellsten Preise und Produktbeschreibungen zur Verfügung. Auch die Übermittelung der Unterlagen für den Steuerberater (DATEV) oder der Import sowie Export von Ausschreibungen wird über Schnittstellen zum Kinderspiel – Raum und Zeit verschwimmen dadurch zugunsten des Unternehmeralltags.

Weil die Preise immer aktuell sind und gleichzeitig auch bildliche Ansichten der Produkte mitgeliefert werden, erhalten die Kunden verlässliche Angebote. Damit stimmt die Kalkulation des Unternehmers und der Kunde weiß ganz genau, was ihn erwartet. Über manche Schnittstellen können direkte Anbindung zu den Shop-Systemen von Großhändlern aufgebaut werden. Der Warenkorb kann damit beispielsweise empfangen und auch gesendet werden. Zusätzlich entlasten solche Schnittstellen die Datenbanken der Handwerksunternehmen, denn sie können ganz bequem auf die Informationen der Empfänger zugreifen. Dieser Zugriff ist jeder Zeit möglich und nicht abhängig von den Öffnungszeiten der Großhändler oder des Steuerberaters. Artikelnummern können direkt übergeben werden und zeigen dann die Artikeldaten an. Eine zuverlässige und komfortable Bürosoftware bringt eine Vielzahl an Schnittstellen mit.

Wir haben die Schnittstellen unserer Software TopKontor Handwerk einmal zusammengestellt und, wenn vorhanden, dazu die passenden Videos:

GAEB-Schnittstelle

Mit der GAEB-Schnittstelle kann ein Unternehmen GAEB-Ausschreibungen zeitnah sowie einfach importieren. Gleichzeitig kann er bei dieser GAEB-Datei seine Kalkulation hinterlegen, um sie dann an den Auftraggeber zurückzusenden.

Datanorm

Über die Schnittstelle Datanorm kann das Unternehmen Artikel- und Leistungsstämme von Fachgroßhändlern importieren und als Basis für Angebote nutzen. Damit erhalten die Kunden immer die aktuellsten Angebote. Die Daten kommen auf einem Datenträger zu ihm oder sind ihm als ZIP-Datei per E-Mail zugeschickt worden. Wie leicht es ist, zeigt dieses YouTube Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schnittstelle IDS-Connect

Die IDS-Connect-Schnittstelle verbindet unsere Software TopKontor Handwerk mit den Onlineshops von Großhändlern beziehungsweise Herstellern. Mit der Schnittstelle wird ein praktischer Austausch von Artikelpositionen in einem Dokument von TopKontor Handwerk (Angebot, Auftrag & Rechnung) und den Onlineshops möglich. Damit können Detailinformationen zu den jeweiligen Artikeln abgerufen werden. YouTube-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

OCI-Schnittstelle

Mit Hilfe der OCI-Schnittstelle (Open Catalog Interface) tritt unsere Software TopKontor Handwerk in die direkte Verbindung zu SAP basierten Systemen. Damit können externe Kataloge aufgerufen und Warenkorbinhalte an ein Warenwirtschaftssystem zurückgegeben werden. Wie einfach Sie auf diesen Webshop zugreifen können, zeigt dieses YouTube Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Import/Export zwischen TopKontor Handwerk und TopKontor Zeiterfassung

Unsere Software TopKontor Handwerk steht über eine Schnittstelle in enger Verbindung zur Software TopKontor Zeiterfassung, die auch aus dem Haus blue:solution software GmbH stammt. Für eine effektive Nutzung arbeiten die beiden Softwareprodukte parallel und Daten können im- sowie exportiert werden. Wie das Funktioniert, zeigt dieses YouTube-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Import von sirAdos® Leistungstexten

sirAdos®-Kalkulationsdaten sind eine verlässliche Grundlage für die Erstellung von Angeboten. Die VOB-konformen Leistungstexte, aufgegliedert nach Lohn, Material und Gerät, können in unsere Software TopKontor Handwerk eingelesen werden. Wie das funktioniert zeigt diese YouTube-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DMS Schnittstelle

Mit dem Dokumentenmanagementsystem (DMS) ist die datenbankunterstütze Ablage (Speicherung), Archivierung und Suche von ehemals papiergebundenen Dokumenten in elektronischer Form gemeint. Das bedeutet, dass alle Dokumente, die in TopKontor Handwerk erstellt und gedruckt werden, als PDF/A-Datei (PDF/A: Format zur Langzeitarchivierung) in ein DMS-Verzeichnis unterhalb des Mandantenverzeichnisses abgespeichert werden. In einem Tipp des Monats haben wir erklärt, wie eine solche DMS-Schnittstelle ganz einfach eingerichtet wird.

Weitere Schnittstellen von TopKontor Handwerk:

  • Eldanorm
  • Bürgerle-Zeiten
  • Elmer
  • ZVEH
  • Leistungsverzeichnis
  • Universalschnittstelle zur Übernahme von Daten aus anderen Handwerksprogrammen
  • Einlesen von GAEB-Daten (In ein Dokument)
  • Einlesen von UGL/UGS Daten
  • Dokument Im,-/Export
  • IGIS
  • G&P Dachaufmaß
  • Mareon
  • Datalaser
  • Meisterbüro Buchhaltung
  • SDS Profi Dachplaner
  • Outlookabgleich
  • Leistungsverzeichnis
  • Onlineshop Anbindung
  • Leistungskatalog Icking
  • auschreiben.de
  • TopKontor Leistungskataloge
  • WSCAD
  • mobile App
  • CapaData Online

Auch unsere Software TopKontor Zeiterfassung ist über Schnittstellen mit der Außenwelt verbunden. Hier verbindet sich die Software automatisch mit Warenwirtschaftssystemen und Lohnprogrammen. Dazu gibt es noch Universalschnittstellen.

Schnittstelle Lohn

TopKontor Zeiterfassung ist über Schnittstellen zu gängigen Lohnprogrammen verbunden und das auf Knopfdruck. Der Anwender muss keine weiteren Handlungen vornehmen um die Löhne, die per Lohnart berechnet wurden, an das Lohnprogramm oder den Steuerberater zu übergeben. In nur wenigen Sekunden werden die Daten übermittelt. Folgende Schnittstellen sind in der Software TopKontor Zeiterfassung integriert:

  • DATEV Lodas
  • DATEV Lohn & Gehalt
  • Microtech büro+
  • SelectLine Lohn & Gehalt
  • Lexware
  • GDI
  • BPS
  • Universal

Fast jedes Lohnprogramm bietet eine Text-Schnittstelle zum Import von Daten aus der TopKontor Zeiterfassung. Ist ein anderes Lohnprogramm im Einsatz, kann diese per Universal-Schnittstelle angebunden werden.

Schnittstelle Warenwirtschaft

Die Schnittstelle Warenwirtschaft in der Software TopKontor Zeiterfassung ermöglicht es, dass bei einer Auftragsdatenerfassung die Vorgänge aus der vorhandenen Warenwirtschaft übernommen werden können. Gebuchte Zeiten können auf Wunsch auch an den Vorgang zurück übergeben werden. Folgende Schnittstellen sind in TopKontor Zeiterfassung integriert:

Schnittstellen Wawi

Die MS-SQL Unischnittstelle ermöglicht es, alle auf MS-SQL-Server basierenden Datenbanken an die Zeiterfassung anzubinden, z.B.

  • SelectLine
  • 42 Software
  • SAP
  • Navision

Schreiben Sie einen Kommentar