Nachkalkulation im Handwerk – mit blue:solution - smarthandwerk kein Problem!

Wurden die Arbeitsstunden Ihres Meisters richtig veranschlagt? Konnte der Auftrag innerhalb der kalkulierten Materialkosten durchgeführt werden? Oder muss zukünftig mit einem anderen Materialzuschlag kalkuliert werden? Um die Wirtschaftlichkeit Ihres Handwerksbetriebs langfristig zu gewährleisten, ist die Nachkalkulation für Handwerker von essentieller Bedeutung. Mit blue:solution - smarthandwerk und dem Modul „Nachkalkulation“ ist es ein Leichtes Ihre Kalkulationen schon während der Arbeiten am Auftrag oder nach Abschluss des Projekts zu überprüfen.

Das Modul „Nachkalkulation“ – Ihre Vorteile im Überblick

Nachkalkulation leicht gemacht

Das Erfassen von Kosten war noch nie leichter! Importieren Sie einfach Artikel- und Leistungs- sowie Lohnpositionen aus Ihrem vorkalkulierten Angebot oder erfassen Sie angefallene Kosten über Rechnungseingänge. Mit blue:solution - smarthandwerk sind die Kosten Ihres Auftrags im Handumdrehen zugeordnet und Ihre Nachkalkulation erstellt.

Automatischer Kalkulationsabgleich sorgt für aktuelle Nachkalkulation

Sollten Sie den Preis einer Belegposition einmal abändern oder ändert sich der Einkaufspreis Ihrer Materialien, führt unsere Software automatisch einen Abgleich nach denselben Positionen ab und macht Sie auf etwaige Positionen aufmerksam, sodass diese ebenfalls angepasst werden können.  Sie können also sichergehen, dass Ihre Kalkulation immer auf dem aktuellsten Stand ist.

Umfangreiche Kalkulationsauswertung

Behalten Sie mit Hilfe der umfangreichen Kalkulationsauswertung Ihr Kosten jederzeit im Blick! Der Soll-/Ist-Vergleich wird in unserer Software anschaulich in tabellarischer Form nach Kostenarten aufgeschlüsselt und als praktisches Balkendiagramm für den schnellen Überblick dargestellt.
Nachkalkulation für Handwerker  mit blue:solution - smarthandwerk

Individuell kalkulierte Lohnkosten erfassen

Sie haben für eine Monteur- und Meisterstunde unterschiedliche Stundenverrechnungssätze kalkuliert? Dann können Sie diese ganz einfach in Form von Lohngruppen, die Sie Ihren Mitarbeiter:innen zuordnen, in der Nachkalkulation berücksichtigen. Darüber hinaus lassen sich auch unterschiedliche Lohnarten (wie z.B. Überstunden oder Zulagen) unkompliziert erfassen.

Durch den Einsatz unseres Zeiterfassungssystems blue:solution - topzeit oder blue:solution - smartzeit lassen sich sogar erfasste Arbeitszeiten einfach und fehlerfrei mit einem Klick als Lohnzeiten übernehmen.

Rapporterfassung bzw. digitales Baustellentagebuch

Erfassen Sie Löhne, Artikel sowie andere Kosten – ähnlich wie in einem Baustellentagebuch – und ordnen Sie diese später einem Nachkalkulationskonto zu. So können Sie sicher gehen, dass alle anfallenden Kosten auch einem Projekt bzw. Auftrag zugeordnet werden.

Testen Sie unsere Nachkalkulation für Handwerker 30 Tage kostenlos oder lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Demoversion

  • Vollversion testen
  • Downloaden & loslegen
Kostenlos testen

oder

Produktpräsentation

  • persönliche Beratung
  • Vorteile kennlernen
Termin vereinbaren

oder

Direkt beraten lassen!

05971 / 91 44 86 - 0
info@bluesolution.de

Mo.-Do. 08-17 Uhr
Fr. 08-15 Uhr