In der Software TopKontor Zeiterfassung sind die Personalstammdaten mit einem Kennwort verschlüsselt. Wer sich eine Übersicht über die Anwesenheit machen möchte, muss dann immer das individuell angelegte Kennwort für den Mitarbeiter angeben. Wir zeigen in unserem Tipp des Monats März für unsere Software TopKontor Zeiterfassung, wie es über eine Desktopverknüpfung des mitgelieferten TopKontor Zeiterfassung SoftPanels einfacher geht.

  1. Einfach direkt auf den Desktop des eigenen Computers gehen, rechte Maustaste betätigen und die Schaltflächen „Neu“ sowie „Verknüpfung“ auswählen. Tipp - Softpanel
  2. Es öffnet sich das Fenster „Verknüpfung erstellen“. Tipp - Softpanel Verknüpfung
  3. Auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ klicken und nun den Speicherort des TopKontor Zeiterfassung SoftPanels auf dem Rechner suchen. (in der Regel: Computer/Lokaler Datenträger C/Programme) Tipp - Softpanel Datei
  4. Nun hat sich die vorher freie Fläche mit einem langen Pfad gefüllt „C:/…“. Tipp - Softpanel Weiter
  5. Bitte hinter den letzten Anführungsstrichen das Kennwort des jeweiligen Mitarbeiters einfügen. Dabei beachten, dass zwischen den Anführungsstrichen und dem Passwort ein Leerzeichen eingefügt werden muss. Tipp - Softpanel Passwort
  6. Jetzt rechts unten die Schaltfläche „weiter“ anklicken, der Verknüpfung einen Namen geben (Vorschlag: SoftPanel) und auf „fertig stellen“ klicken. Tipp - Softpanel Benennen
  7. Auf dem Desktop gibt es jetzt die Schaltfläche und wird sie direkt angeklickt, öffnet sich das SoftPanel ohne Kennworteingabe und die Anwesenheitsübersicht der Mitarbeiter wird sichtbar. Tipp - Softpanel Desktop
2017-08-24T12:23:24+00:00