Wenn ein Maler in einem Raum bzw. auf ein und derselben Fläche gleich mehrere Arbeitsschritte durchführen möchte, ist die Funktion „Raumaufmaß“ in unserer Software TopKontor Handwerk  eine absolute Erleichterung. Wenn er zuerst alte Tapeten von der Wand entfernt, anschließend die Wand spachtelt, dann abschleift und grundiert bevor die neue Tapete aufgeklebt wird und eventuell noch ein Anstrich erfolgt, muss er mit dem Raumaufmaß nicht bei jedem Arbeitsschritt die Wand ausmessen. Wie sich das Raumaufmaß einsetzen lässt, erklären wir in unserem aktuellen Tipp des Monats November.

Um ein neues Raumaufmaß anzulegen, klicken Sie im TopKontor Handwerk auf „Module à Aufmaßcenter“ und dort auf [+ NEU]. In dem sich dann öffnenden Auswahlfenster wählen Sie den Aufmaßtyp „Raumaufmaß“ aus und klicken anschließend auf die Schaltfläche [Weiter].

Raumaufmaß TopKontor Handwerk

Im folgenden Fenster tragen Sie die notwendigen Informationen ein, die zur Erstellung des neuen Aufmaßes benötigt werden. Anschließend klicken Sie auf [Weiter].

Raumaufmaß TopKontor Handwerk

Im nächsten Schritt fügen Sie dem Aufmaß die Räume zu. Klicken Sie dazu auf [+ Hinzufügen]. In dem Auswahlmenü werden Ihnen zwei voreingestellte Möglichkeiten angeboten. Das Einfamilienhaus und das Mehrfamilienhaus.Raumaufmaß TopKontor Handwerk

In unserem Beispiel wählen wir das Einfamilienhaus aus.

Ein für dieses Aufmaß nicht benötigter Raum oder eine komplette Ebene kann problemlos gelöscht werden. Zum Entfernen des gesamten Dachgeschosses markieren Sie „DG“ und klicken anschließend auf die Schaltfläche [- Löschen]. Genauso verfahren Sie bei einzelnen Räumen, die nicht benötigt werden. Es können aber auch weitere Räume hinzugefügt werden. Um z.B. einen Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoss hinzuzufügen markieren Sie „EG“ und klicken anschließend auf  [+ Hinzufügen]. Sollte der von Ihnen gewünschte Raum nicht in der Auswahl vorhanden sein können Sie die Bezeichnung einfach eintragen.

Wenn alle benötigten Etagen und Räume angelegt sind können Sie mit der Eingabe der Raumbuchpositionen beginnen.

In unserem Beispiel beginnen wir in der Küche. Dazu markieren wir im Raumbuch die Küche und klicken dann rechts bei den Raumbuchpositionen auf die Schaltfläche [+ Hinzufügen].Raumaufmaß TopKontor Handwerk

 

 

Danach wird die Flächenbezeichnung eingefügt. Sie können hier selbst eine Bezeichnung eingeben oder über den Button […] eine vordefinierte Bezeichnung auswählen. Anschließend tragen Sie die ausgemessenen Werte bei der Aufmaßformel ein.

Tipp im Tipp: Über den Formelassistent können Sie bereits viele hilfreiche kombinierte Formeln direkt aufrufen.

In unserem Fall befindet sich in der Wand 3 eine Tür, die wir direkt in der Wand zum Abzug bringen.

Auf diese Art können Sie nun alle Räume eingeben.

Tipp im Tipp: Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Eintrag des Raumbuches klicken öffnet sich das Kontextmenü. Dort haben Sie die Möglichkeit komplette Stockwerke, Räume oder Aufmaßzeilen zu kopieren und in einer anderen Position wieder einzufügen.

Raumaufmaß TopKontor Handwerk

Wenn alle Räume vermessen sind wechseln Sie auf das Register „Positionen“, in dem Sie nun wahlweise die gelieferten Artikel oder Leistungen hinzufügen können.

In unserem Fall fügen wir über die Schaltfläche [+ Hinzufügen] die Leistungsposition „Tapete einlagig entfernen“ und „Untergrund vorbereiten hinzu.

Jetzt müssen den Leistungspositionen nur noch die Aufmaße zugewiesen werden. Hierzu markieren Sie eine der Leistungspositionen und klicken dann mit der rechten Maustaste. Im Kontextmenü klicken Sie auf „Räume/Flächen zuweisen“.

Raumaufmaß TopKontor Handwerk

In dem sich dann öffnenden Fenster wählen Sie die zu übernehmenden Flächen aus und klicken auf [Übernehmen].

Das so erstellte Raumaufmaß können Sie nun wie gewohnt in ein Angebot, eine Auftragsbestätigung oder in eine Rechnung übernehmen.
Den ganzen Tipp des Monats haben wir auch in einem Video dokumentiert:

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

2017-11-16T09:02:47+00:00