Baustellen erfordern häufig individuelle Lösungen – doch damit nicht genug: Auch bei der anschließenden Büroarbeit sind  Abweichungen auf Rechnungsdokumenten oder spezifische Anmerkungen zu Kunden und Lieferanten keine Seltenheit. Eine ideale Lösung, um diese auf direktem Weg in Ihrer Handwerkersoftware von blue:solution zu vermerken, sind Hinweistexte.

Was sind Hinweistexte?

Die Funktion „Hinweistexte“ bietet Ihnen die Möglichkeit, kundenspezifische Anmerkungen und Informationen zentral in Ihrer Handwerkersoftware anzulegen. Diese Hinweise werden dann bei bestimmten Verarbeitungsschritten im Dokumenten ausgewiesen und sind nur intern für Sie und Ihr Team in der Software sichtbar.

Vielfältige Möglichkeiten: Wann Hinweistexte nutzen?

Bei allen Hinweisen, Bemerkungen oder Wünschen, die Sie z.B. mündlich mit Ihren Kunden oder Lieferanten abstimmen, ist der Hinweistext der passende Ort, um diese Informationen nachhaltig zu sichern:

  • Kundenpräferenzen: Besondere Vorlieben oder Anforderungen des Kunden, die bei zukünftigen Interaktionen berücksichtigt werden müssen (z.B. Abweichender Rechnungsempfänger, Zustellung nur per E-Mail oder Post uvm.)
  • Spezielle Lieferanweisungen: Wenn bestimmte Anforderungen für die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen gelten, wie z. B. spezifische Lieferzeiten, Zustellorte oder Verfahren.
  • Zahlungsbedingungen: Informationen über vereinbarte Zahlungsmodalitäten, Fristen oder etwaige Sondervereinbarungen.
  • Projektspezifische Anweisungen: Anweisungen, die speziell für ein bestimmtes Projekt oder eine bestimmte Aufgabe gelten, wie z. B. besondere Arbeitsabläufe, Qualitätsstandards oder Deadlines.

Indem Sie diese Details klar und deutlich in Hinweistexten festhalten, tragen Sie dazu bei, Missverständnisse zu vermeiden und stellen sicher, dass alle Beteiligten informiert sind.

Hinweistexte anlegen: So einfach geht’s!

  1. Im Hauptmenü wählen Sie den Reiter „Stammdaten“.
  2. Im zweiten Schritt klicken Sie auf „Kunden“ oder „Lieferanten und wählen die gewünschte Person bzw. das Unternehmen aus Ihrem Stammbaum aus.
  3. In dem sich öffnenden Menü finden Sie dann den Reiter „Hinweistext“. Indem Sie „Bearbeiten“ wählen, können Sie dem Feld nun interne Informationen hinzufügen. Speichern nicht vergessen!

Öffnen Sie nun beispielsweise ein neues Angebot für diesen Kunden, wird vor dem Erscheinen der Eingabemaske der hinterlegte Hinweis angezeigt.

Unser Tipp

Besonders praktisch in der Cloud! Hinweistexte flexibel anlegen

Mit der Cloud-Version auf Ihrem Laptop können Sie Hinweise jederzeit in Ihrer Software anlegen – ganz egal, ob direkt von der Baustelle oder aus dem Büro. So sind wichtige Informationen jederzeit griffbereit und Sie behalten den Überblick. Ziemlich praktisch, oder?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen